Herkules-Wartburg-Radweg

    Aktivurlaub in einer der schönsten deutschen Mittelgebirgslandschaften.
    Auf 215 km verbindet der Radweg  Kassels Wahrzeichen, den imposanten Herkules, mit der weltbekannten Wartburg.

    Die erlebnisreiche Strecke führt zu geschichtlichen Highlights, durch die eindrucksvollen Fluss- und Tallandschaften von Losse, Wehre und Werra, über den Ringgau sowie in die märchenhafte Landschaft des Hohen Meißners, des "Frau-Holle-Berges".

    Eine ideale Kombination ist die Anbindung an die Werra-Fulda-Radtour, die die schönsten Abschnitte des Werratal- und des Fulda-Radweges zu einem ca. 190 km langen Rundkurs verbindet. Romantische Fachwerkstädte, historische Orte und mächtige Burgen begleiten Sie auf der attraktiven Rundreise.

    Routendaten

    Gesamtlänge:
    130 km

    Länge in Thüringen:
    210 km

    Ausgangspunkt in Thüringen:
    Ifta

    Endpunkt in Thüringen:
    Wartburg bei Eisenach

    Höhenunterschied:
    150 m über NN

    Schwierigkeitsgrad:
    leicht bis mittel

    Link zum Radweg:
    www.herkules-wartburg-radweg.de