24.09.2013

    Reisevorbereitungen 2014 können beginnen - neue Angebote für den Radweg Thüringer Städtekette

    Erfurt, 23.09.2013 – Die Mitglieder der AG Radfernweg „Thüringer Städtekette“ trafen sich am 17.09.2013 im Erfurter Rathaus um sich über aktuelle Neuigkeiten aus den verschiedenen Regionen zu informieren. Auch die vergangenen und zukünftigen Marketingmaßnahmen standen auf der Agenda des Treffens. So wird nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre der Radweg auch Anfang 2014 wieder auf der niederländischen Messe Fiets- en Wandelbeurs in Amsterdam vertreten sein.  „Besonders die niederländischen Gäste sind durch Ihr großes Interesse an Radreisen für die Bewerbung des Radweges eine attraktive Zielgruppe“, erläutert die AG-Vorsitzende Dr. Carmen Hildebrandt.

    Website in drei Sprachen
    Seit September 2013 stehen die Informationen rund um den Radweg in niederländischer und englischer Sprache online. Damit bietet die AG auch ausländischen Gästen die ideale Voraussetzung für einen erlebnisreichen Urlaub in Thüringen.  Bereits jetzt besuchen schon zahlreiche Besucher aus den Niederlanden, den USA und Großbritannien die Website www.thueringer-staedtekette.de um sich ideal auf ihren Urlaub im Freistaat vorzubereiten.  Denn Sie können sich nicht nur über die Städte, die Umgebung und die Sehens-würdigkeiten informieren. Auch Anreisemöglichkeiten, neue Planungstools und verschiedene Radroutentipps abseits der regulären Strecke sind Inhalte des neuen Webauftrittes. So kann man in Eisenach vom Radweg der Thüringer Städte auf den Herkules-Radweg in Richtung Hessen oder den Werratalradweg in Richtung Niedersachsen wechseln. Im Verlauf des Radweges nach Osten kann man über den Geraradweg, den Ilmtalradweg oder den Elsterradweg den Freistaat in nördlicher oder südlicher Richtung erkunden.

    Gute Vorbereitungen für einen perfekten Urlaub
    Um die Route im Voraus im Detail zu planen, steht den Nutzern auf der Website der Thüringer Städtekette der Thüringer Radroutenplaner zur Verfügung.  Mit diesem Tool kann man seine Route durch Thüringen individuell planen und sich anschließend die Daten auf dem Smartphone anzeigen lassen. Außerdem kann man Teilstücke des Radweges im Vorhinein bequem zu Hause interaktiv „abfahren“.  Diese kleinen Filmsequenzen wurden mit der österreichischen Firma GPixS 360 GmbH gedreht und online gestellt.

    Fahrräder einfach online buchen
    Ab sofort kann man sich einfach und bequem auf der Website der Thüringer Städtekette sein Fahrrad dort hinbestellen, wo die Radtour beginnen soll. Dabei ist es egal, ob man Trekking-, Mountain-, Citybikes oder Elektrofahrräder bevorzugt.  Nach der Fahrradtour werden die Räder an einem vorher ausgemachten Treffpunkt wieder abgeholt und die Reise kann per Zug oder Auto fortgesetzt werden. Auch das Reisegepäck kann auf Wunsch zum nächsten Stopp transportiert werden. Die AG Thüringer Städtekette arbeitet dabei eng mit der mit dem Thüringer Tourismuspreis ausgezeichneten Firma Travel Butler zusammen, die den Fahrradverleih organisatorisch betreut.

    Weitere Informationen:  www.thueringer-staedtekette.de

    Kontakt:
    AG Radfernweg Thüringer Städtekette
    c/o Erfurt Tourismus & Marketing GmbH
    Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt
    Telefon: 0361 – 66 40 235 , Fax: 0361 – 6640199
    staedteverein@erfurt-tourismus.de
    www.thueringer-staedtekette.de

     


    Download Pressemitteilung
    PM_Th-Städtekette_MGV_-_23-09-2013.pdf


    Weitere Pressemitteilungen

    Mit dem Fahrrad auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten

    Radfahren auf historischen Pfaden zwischen den 19 Thüringer Städten.

    Die AG Radfernweg Thüringer Städtekette zieht positive Bilanz für 2010

    Wer mit dem Fahrrad in Thüringen unterwegs ist, der kommt am Radfernweg Thüringer Städtekette nicht vorbei. Der Weg verbindet auf 225 km die...

    Service & Kontakt