Veranstaltungen


So 19.05. Altenburg

Veranstaltungsreihe "MEIN Donnerstag"

"Die Innenstadt ist tot. In Altenburg ist nichts los. Alles kostet was." Stimmt das denn? Nein! Denn von März bis Ende November kann man sich jeden Donnerstag am Nachmittag und/oder Abend an ganz...

Die Veranstalter sind ebenso verschiedene wie ihre Formate, die jeweils jeden 1., 2., 3. oder 4. Donnerstag im Monat stattfinden. "MEIN Donnerstag"…
So 19.05. Altenburg

Thüringer Schlössertage 2024 im Residenzschloss Altenburg

Das Residenzschloss Altenburg beteiligt sich an den beliebten Thüringer Schlössertagen 2024 unter dem Motto "Aufgepeppt! Von der Burg zum Schloss".

Mitten in der Stadt Altenburg thront auf felsigem Grund ein imposantes Schloss. Mit ihm verbinden sich mehr als 1000 Jahre Bau- und Fürstengeschichte.…
So 19.05. Altenburg

Veranstaltungsreihe "Mein Donnerstag”

"Die Innenstadt ist tot. In Altenburg ist nichts los. Alles kostet was." Stimmt das denn? Nein! Denn von März bis Ende November kann man sich jeden Donnerstag am Nachmittag und/oder Abend an ganz...

Die Veranstalter sind ebenso verschiedene wie ihre Formate, die jeweils jeden 1., 2., 3, oder 4. Donnerstag im Monat stattfinden. "MEIN Donnerstag"…
So 19.05. Eisenach

8. Sonntagskonzert

Kammermusik an Bachs Taufstein

Mitteldeutsche Barock-Compagney In ca. 60minütigen Programmen erklingen an historischer Stätte neben Kammermusik von Johann Sebastian Bach auch…
So 19.05. Altenburg

Mittelalterspektakel mit Ritterturnieren auf Burg Posterstein

Ein Höhepunkt, der tausende Besucher nach Posterstein lockt, ist jedes Jahr das Mittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterturnieren. Rund um die Burg schlagen Handwerker, Ritter und...

Beginn: täglich ab 11 Uhr Die Ritterspiele sind die Tageshöhepunkte beim großen Mittelalterspektakel auf Burg Posterstein. Informationen zu…
So 19.05. Altenburg

Ausstellung "Schlag um Schlag – Die Burg als Gerichtsort"

Teil 1 der Ausstellungsreihe "Burg Posterstein – Trutzig seit 1191”. Im Mittelpunkt steht die Burg als Ort, an dem Gericht gehalten und Recht gesprochen wurde.

Der Burgherr war auch Richter Auf vielen Burgen war der Burgherr auch der Richter. Zumindest besaß er das Recht über seine Untertanen zu richten.…
So 19.05. Altenburg

Wanderausstellung "Thümmels Kartenwerk im Altenburgischen"

Von 1786 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte die Kartographie einen großen Aufschwung.

Die Entstehung der topographischen Karten im Altenburgischen Landesteil des Herzogtums Sachsen-Gotha-Altenburg ist hauptsächlich der Initiative Hans…
So 19.05. Altenburg

Ausstellung "Der Mann unter der 1000-jährigen Eiche – Über den Umgang mit faszinierenden Baumdenkmalen"

Die Sonderschau stellt den Sachsen-Gotha-Altenburgischen Minister Hans Wilhelm von Thümmel und sein Grab vor.

Egal, ob sie nun 1000 Jahre alt ist oder noch nicht ganz, die Nöbdenitzer Eiche, mit dem Grab eines Ministers in den Wurzeln, ist einzigartig.…
So 19.05. Altenburg

Papier zum Sprechen bringen Geschöpftes, Grafik und Collage von Marita Kühn-Leihbecher

Zur Feier ihres 80. Geburtstages am 21. März 2024 zeigt das Lindenau-Museum in einer erweiterten KUNST WAND-Ausstellung Papierarbeiten der in Mildenfurth bei Gera lebenden Künstlerin Marita Kühn...

Das Schöpfen steht am Beginn eines Arbeitsprozesses, an dessen Ende sich außergewöhnliche Kompositionen aus Material, Form und Farbe mit der Idee zu…
Mo 20.05. Altenburg

"Ach du dickes Dino-Ei oder Warum der Oviraptor keine Eier raubte!"

Geschichten um Dinosaurier-Eier, Federn der Dinozeit und ausgestorbene Elefantenvögel Interessante Sammlungsneuzugänge und ihre Geschichten werden in einer kleinen Sonderschau im Foyer präsentiert....

Mo 20.05. Altenburg

"Feldpost aus dem Donbass 1944 und 2022"

Ein Gemeinschaftsprojekt des Mauritianums mit Frauen aus der Ukraine. Der als Wehrmachtssoldat im Zweiten Weltkrieg im Donbass stationierte, zwanzigjährige Altenburger Maler Heinz Olbrich...

Mo 20.05. Altenburg

Veranstaltungsreihe "MEIN Donnerstag"

"Die Innenstadt ist tot. In Altenburg ist nichts los. Alles kostet was." Stimmt das denn? Nein! Denn von März bis Ende November kann man sich jeden Donnerstag am Nachmittag und/oder Abend an ganz...

Die Veranstalter sind ebenso verschiedene wie ihre Formate, die jeweils jeden 1., 2., 3. oder 4. Donnerstag im Monat stattfinden. "MEIN Donnerstag"…
Mo 20.05. Altenburg

Thüringer Schlössertage 2024 im Residenzschloss Altenburg

Das Residenzschloss Altenburg beteiligt sich an den beliebten Thüringer Schlössertagen 2024 unter dem Motto "Aufgepeppt! Von der Burg zum Schloss".

Mitten in der Stadt Altenburg thront auf felsigem Grund ein imposantes Schloss. Mit ihm verbinden sich mehr als 1000 Jahre Bau- und Fürstengeschichte.…
Mo 20.05. Altenburg

Veranstaltungsreihe "Mein Donnerstag”

"Die Innenstadt ist tot. In Altenburg ist nichts los. Alles kostet was." Stimmt das denn? Nein! Denn von März bis Ende November kann man sich jeden Donnerstag am Nachmittag und/oder Abend an ganz...

Die Veranstalter sind ebenso verschiedene wie ihre Formate, die jeweils jeden 1., 2., 3, oder 4. Donnerstag im Monat stattfinden. "MEIN Donnerstag"…
Mo 20.05. Altenburg

Mittelalterspektakel mit Ritterturnieren auf Burg Posterstein

Ein Höhepunkt, der tausende Besucher nach Posterstein lockt, ist jedes Jahr das Mittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterturnieren. Rund um die Burg schlagen Handwerker, Ritter und...

Beginn: täglich ab 11 Uhr Die Ritterspiele sind die Tageshöhepunkte beim großen Mittelalterspektakel auf Burg Posterstein. Informationen zu…
Mo 20.05. Altenburg

Das zarte Fräulein Zartschrecke – Der Altenburger Schlosspark als Refugium

Es gibt seltene Insektenarten, die man sonst nur in "Urwäldern" findet und in Parks. Alte Parkanlagen können Refugien sein, selbst für Arten, die unsere Roten Listen schmücken. Einige dieser Arten,...

Mo 20.05. Altenburg

"Auerochse, Wildpferd & Co. – Mitteleuropas ausgestorbene "BIG FIVE"

Die großen Säugetiere prägten ihren Lebensraum – Grasfresser wie Auerochse, Wisent, Büffel, Wildpferd und Wildesel entwickelten durch ihr Fress- und Komfortverhalten parkartige Graslandschaften. Viele...

Mo 20.05. Altenburg

Ausstellung "Schlag um Schlag – Die Burg als Gerichtsort"

Teil 1 der Ausstellungsreihe "Burg Posterstein – Trutzig seit 1191”. Im Mittelpunkt steht die Burg als Ort, an dem Gericht gehalten und Recht gesprochen wurde.

Der Burgherr war auch Richter Auf vielen Burgen war der Burgherr auch der Richter. Zumindest besaß er das Recht über seine Untertanen zu richten.…
Mo 20.05. Altenburg

Wanderausstellung "Thümmels Kartenwerk im Altenburgischen"

Von 1786 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte die Kartographie einen großen Aufschwung.

Die Entstehung der topographischen Karten im Altenburgischen Landesteil des Herzogtums Sachsen-Gotha-Altenburg ist hauptsächlich der Initiative Hans…
Mo 20.05. Altenburg

Ausstellung "Der Mann unter der 1000-jährigen Eiche – Über den Umgang mit faszinierenden Baumdenkmalen"

Die Sonderschau stellt den Sachsen-Gotha-Altenburgischen Minister Hans Wilhelm von Thümmel und sein Grab vor.

Egal, ob sie nun 1000 Jahre alt ist oder noch nicht ganz, die Nöbdenitzer Eiche, mit dem Grab eines Ministers in den Wurzeln, ist einzigartig.…
Mo 20.05. Altenburg

Papier zum Sprechen bringen Geschöpftes, Grafik und Collage von Marita Kühn-Leihbecher

Zur Feier ihres 80. Geburtstages am 21. März 2024 zeigt das Lindenau-Museum in einer erweiterten KUNST WAND-Ausstellung Papierarbeiten der in Mildenfurth bei Gera lebenden Künstlerin Marita Kühn...

Das Schöpfen steht am Beginn eines Arbeitsprozesses, an dessen Ende sich außergewöhnliche Kompositionen aus Material, Form und Farbe mit der Idee zu…
00.01 Mo 20.05. Altenburg

Radtouren mit Klaus Mertes im Mai

Mit dem Rad übers Land! Seit nunmehr fast 15 Jahren organisiert Klaus Mertes ehrenamtlich kostenlose Radtouren.

Jedes Jahr werden regelmäßig Fahrten mittwochs und sonntags angeboten. Mitfahren kann Jeder. Voraussetzung ist nur ein verkehrssicheres Fahrrad…
07.00 Mo 20.05. Jena

Frommannscher Skulpturen Garten 2024 | Paula Gehrmann: VARIABLE, 2024

In diesem Sommer zeigt der Garten Skulpturen von Paula Gehrmann. Die Künstlerin aus Leipzig baut Räume für Gespräche und Begegnungen. Ihre Skulpturen…
09.00 Mo 20.05. Weimar

Zwei Welten – eine Republik. Die Reichspräsidenten Friedrich Ebert und Paul von Hindenburg

Deutschland 1925: Die Weimarer Republik rückt nach rechts. Nach dem frühen Tod des Sozialdemokraten Friedrich Ebert wählen die Deutschen den…
09.00 Mo 20.05. Weimar

Sophie. Macht. Literatur

Die Sonderausstellung widmet sich kritisch den Verdiensten der Weimarer Großherzogin Sophie um die Pflege und Förderung von Goethes handschriftlichem Nachlass im späten 19. Jahrhundert und fragt nach der Verbindung von Literatur und Politik bis ins Heute.

Im Jahr 1885 wird Großherzogin Sophie von Sachsen-Weimar-Eisenach Alleinerbin von Goethes handschriftlichem Nachlass. Fortan verfolgt sie das Ziel,…