Reisen innerhalb Thüringens

Fahrt mit der Bahn

Das Fahrrad kann in den Nahverkehrszügen in Thüringen kostenfrei mitgenommen werden. Eine Fahrradmitnahme kann jedoch nicht garantiert werden. Diese richtet sich generell nach dem zur Verfügung stehenden Platzangebot. Viele Züge haben Mehrzweckabteile, in denen Fahrräder gut unterzubringen sind. Von außen sind diese Bereiche durch Fahrrad-Symbole gekennzeichnet. Gerade an Wochenenden und auf Strecken von und zu beliebten Radrouten kann es bei der Fahrradmitnahme zu Kapazitätsengpässen kommen. Daher wird vor allem Gruppen mit drei und mehr Fahrrädern empfohlen, ihren Reisewunsch rechtzeitig vorher bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen anzumelden.

Die Städte Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera und Altenburg haben einen IC,- RE- und RB-Anschluss an das Streckennetz der Deutschen Bahn.

In folgenden weiteren Städten und Gemeinden entlang des Radfernweges Thüringer Städtekette ermöglicht ein Bahnhof die Weiterfahrt mit dem Zug (Aufzählung von West nach Ost):

Wartburgregion: Wutha - Schönau - Sättelstädt
Gothaer Land: Mechterstädt - Fröttstedt - Wandersleben - Neudietendorf 
Weimarer Land: Vieselbach - Hopfgarten - Mellingen - Großschwabhausen
Saaleland: Zöllnitz - Stadtroda - Hermsdorf-Klosterlausnitz - Bad Köstritz - Ronneburg
Altenburger Land: Nöbdenitz - Schmölln - Großstöbnitz - Paditz


Fahrradmitnahme in Bus und Straßenbahn

In den Bussen und Straßenbahnen ist die Fahrradmitnahme in der Regel möglich, wenn das jeweilige Fahrzeug für die Fahrradmitnahme geeignet ist und ausreichend Platz vorhanden ist. Bei einigen Unternehmen ist die Fahrradmitnahme zu bestimmten Zeiten (Berufs- und Schülerverkehr) ausgeschlossen. Informationen zu den Tarifen und Beförderungsbedingungen sowie weitere Hinweise zur Fahrradmitnahme finden Sie in den Veröffentlichungen der einzelnen Unternehmen.


Fahrradabstellplätze an Bahnhöfen

An vielen Bahnhöfen finden Sie Abstellmöglichkeiten für Ihr Rad, die teilweise überdacht sind. Die Fahrradstellplätze sind in der Regel kostenlos, Gebühren fallen üblicherweise lediglich nur für die Nutzung von Fahrradboxen an. Detailinformationen finden Sie im Radroutenplaner direkt bei den jeweiligen Bahnhofs-Symbolen.


Gepäckaufbewahrung

In folgenden Städten ist am Hauptbahnhof eine Gepäckaufbewahrung gegen Gebühr möglich
Eisenach, Gotha, Erfurtm, Weimar, Jena Paradies, Gera

Eine zusätzliche Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung können Sie an folgenden Standorten nutzen

  • Erfurt – neben der Tourist Information
  • Weimar – Südhof der Weimarhalle
  • Jena Paradiesbahnhof im Paradies
  • Mellingen – Rastplatz „An der Malzdarre“

ÖVPN

Deutsche Bahn
Telefon: +49 1805 / 996633 (14 ct/Min., Mobilfunk max. 0,42 ct./Min.)
www.bahn.de

Erfurter Bahn GmbH
Telefon: +49 361 / 74207-250
www.erfurter-bahn.de 

Süd-Thüringen-Bahn GmbH
Telefon: +49 361 / 5086-0
www.sued-thueringen-bahn.de

Verkehrsgemeinschaft Mittelthüringen GmbH
Telefon: +49 1805 / 13 00 31 (14 ct./Min., Mobilfunk max. 42 ct./Min.)
www.vmt-thueringen.de

KomBus GmbH
Telefon: +49 180 / 333 72 87 (14 ct./Min., Mobilfunk max. 42 ct./Min.)
www.kombus-online.eu


Weiterführende Informationen

Radroutenplaner